RWK 2021/2022 – KK-Liegend Runde 3 und 4

Zum Abschluss eine Doppelrunde

Da sich heuer ja nur insgesamt 3 Mannschaften am Rundenwettkampf KK – Liegend angemeldet haben, wurde die gesamte Rückrunde nach Absprache an einem Sonntag geschossen. Hier musste dann jede Mannschaft 2 Wettkämpfe absolvieren. Hintergrund hierfür war aber, dass man sich danach zu einer gemütlichen Grillrunde zusammen setzen konnte. Dies hat hier schon Tradition, man trifft sich schon seit Jahren nach Abschluss der Wettkämpfe, damit auch die Kameradschaft nicht zu kurz kommt. Aber bevor man zum gemütlichen Teil kommen konnte, standen eben noch 2 Wettkämpfe auf dem Programm. Und hier gaben sich die Schretzheimer dann auch keine Blöße. Mann konnte sich auch in diese Runde, wie schon in vielen vorher, ohne Niederlage die Meisterschaft sichern. Im ersten Wettkampf musste man gegen die Mannschaft aus Brenz antreten. Dieser Vergleich war aber eigentlich schon vor Beginn entschieden, da Brenz nur mit 2 Schützen antrat. Es hätte sich aber am Ausgang vermutlich nichts geändert, wenn die Brenzer komplett gewesen wären. Gerhard Graf (295 Ringe), Nina Kapfer (289 Ringe) sowie Helmut Ehrmann, der 284 Ringe erzielen konnte, legten gute 868 Ringe vor. Da hätte Brenz schon einen Sahnetag erwischen müssen, um hier mitreden zu können. Sieg 1 war eingefahren.

Das gleiche wiederholte sich dann auch im zweiten Wettkampf gegen Wittislingen. Hier konnte die Mannschaft dann sogar noch ein paar Ringe drauf legen, mit insgesamt 875 Ringen war auch dieser Wettkampf eine ganz klare Angelegenheit. Eine starke Leistung zeigte an diesem Tag Gerhard Graf. Nach 295 Ringen im ersten Wettkampf konnte er hier sogar 297 Ringe erzielen. Auch bei Nina Kapfer scheint die Formkurve wieder nach oben zu zeigen. Sie scheint sich vor den anstehenden bayerischen Meisterschaften wieder gefangen zu haben, mit ihren 292 Ringen ist sie auf alle Fälle wieder auf dem richtigen Weg. Mit Christian Bäsche wurde für diesen Wettkampf ein weiterer Ersatzmann aktiviert. Er dürfte mit seinen 286 Ringen sicherlich zufrieden gewesen sein. Somit war auch dieser Wettkampf in trockenen Tüchern, da auch Wittislingen mit einem gehörigen Rückstand von 71 Ringen nichts gegen Schretzheim ausrichten konnte.

Hier wäre es sicherlich schön, wenn in der kommenden Saison im Liegend – Rundenwettkampf wieder mehr Mannschaften teilnehmen würden. Dies würde den Wettkampf enorm aufwerten, und vielleicht auch für etwas mehr Spannung sorgen.

 

Unter nachfolgenden Links können alle Ergebnisse des RWK KK – Liegend eingesehen werden. Durch Anklicken der einzelnen Partien können auch die Einzelergebnisse aufgerufen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=39&sel_discipline_id=10&sel_class_id=79&showCombined=0

Unter „Sport – alle Einzelergebnisse RWK 2021/2022“ findet ihr auch eine Gesamtübersicht aller erzielten Ergebnisse der Schretzheimer Schützen im RWK 2021/2022.

Schreibe einen Kommentar