Gaupokal 2022 – Runde1

Überraschender Sieg in Niederstotzingen

Auch wenn die Schretzheimer mit einer Schrumpfmannschaft in Niederstotzingen antreten mussten, gab es am Ende doch einen Grund zum feiern. Die insgesamt 12 Teilnehmer aus Schretzheim holten sich, dann doch etwas überraschend, den Sieg gegen die favorisierten Niederstotzinger. Und auch das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Mit 2570,3 : 2440,4 Punkten war es am Ende eine klare Angelegenheit. Jetzt kann man gespannt sein, was die Auslosung zur 2. Runde ergibt. Schön wäre, wenn man hier Heimrecht bekommen würde. Dies ist natürlich mit der Hoffnung verbunden, dass sich dann doch mehr Schützen aus Schretzheim dazu aufraffen könnten, an diesem Wettbewerb teil zu nehmen. Die Chancen sind durch den Wertungsmodus für alle gleich, hier ist ein gutes Plattl entscheidend. Und das kann auch ein vermeintlich schlechterer Schütze jederzeit erzielen. Denn darauf, dass man mit nur 12 Schützen nochmals eine Runde weiter kommt, sollte man sich nicht verlassen.

 

Nachfolgend die Ergebnisse (zum Vergrößern bitte anklicken)

 

Schreibe einen Kommentar