RWK 2021/2022 – Luftgewehr Runde 5

Schretzheim 2 ist kein Sieg vergönnt

Mit der 5. Niederlage im Gepäck kehrte die zweite Mannschaft mit dem Luftgewehr vom Auswärtswettkampf aus Höchstädt zurück. Damit muss man das Abenteuer Gauliga 2 ohne einen einzigen Sieg auf dem letzten Tabellenplatz beenden. Obwohl man eigentlich immer wieder gute Ergebnisse erzielen konnte, wollte in dieser Runde einfach kein Sieg gelingen. Auch in Höchstädt wäre ein Sieg durchaus möglich gewesen, am Ende zog man mit 1116:1102 Ringen aber wieder mal den kürzeren. Gerhard Graf mit sehr guten 380 Ringen konnte hier aber zumindest das beste Tagesergebnis erzielen. Auch Nina Kapfer, die ja erst in ihrer ersten RWK – Saison unterwegs ist, konnte mit 363 Ringen ihr bisher bestes Ergebnis im Rundenwettkampf erzielen. Die Mannschaft komplettierte Johannes Weger, der nach langem Ausfall mit 359 Ringen ebenfalls ein beachtliches Ergebnis erzielen konnte. Aber dies alles half dann nicht viel, weil der Gegner einfach ein wenig besser war. Als Ersatzschütze war nach langer Pause auch noch Florian Miehlich am Start. Mit sehr guten 378 Ringen zeigte er, dass auch mit ihm in der neuen Runde wieder zu rechnen ist. Jetzt heißt es wohl, diese missratene Saison einfach mal zu vergessen, und mit vollem Elan in die neue Runde zu starten.

Unter nachfolgendem Link können alle Ergebnisse der Gauliga 2 Luftgewehr eingesehen werden. Durch Anklicken der einzelnen Partien können auch die Einzelergebnisse aufgerufen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=41&sel_discipline_id=7&sel_class_id=62&showCombined=0

Unter „Sport – alle Einzelergebnisse RWK 2021/2022“ findet ihr auch eine Gesamtübersicht aller erzielten Ergebnisse der Schretzheimer Schützen im RWK 2021/2022.

 

Schreibe einen Kommentar