RWK 2021/2022 – Luftgewehr Runde 4

Zweite Mannschaft kommt nicht in Tritt

2. Mannschaft

Auch im so wichtigen Kampf der „potenziellen Absteiger“ gelang der 2. LG-Mannschaft nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Beim Duell Letzter gegen Vorletzter musste man auch in Kicklingen wieder eine empfindliche Niederlage einstecken. Eigentlich hatte man sich ja, durch die Reduzierung auf 3 Mannschaftsschützen, eine kleine Chance auf einen Sieg erhofft. Diese Rechnung ging aber leider nicht auf, mit 1102 : 1089 Ringen musste man auch diesmal dem Gegner zum Sieg gratulieren. Dabei hätte ein Sieg die Hoffnung auf einen möglichen Klassenerhalt wieder aufkeimen lassen können. Jetzt wird es aber richtig schwer werden, die Saison heil zu überstehen. Aber wenigstens hat man in Kicklingen mit erhobenen Hauptes verloren. Denn so schlecht waren die Ergebnisse der Schretzheimer Schützen dann auch nicht. Gerhard Graf war mit 371 Ringen bester Schütze des Abends. Anja Ehrmann (365 Ringe) und Nina Kapfer mit 353 Ringen konnten dies aber nicht zum Sieg der Schretzheimer ummünzen. Die Kicklinger Schützen waren hier mannschaftlich etwas mehr geschlossen, was ihnen am Ende die 2 Punkte einbrachte. Jetzt bleibt als Strohhalm nur noch der nächste Wettkampf gegen Höchstädt. Wenn auch dieser verloren geht, dann steht wohl der Absteiger der Gauliga 2 bereits am 5. Wettkampftag fest.

 

Unter nachfolgendem Link können alle Ergebnisse der Bezirksliga 7 bzw. der Gauliga 2 Luftgewehr eingesehen werden. Durch Anklicken der einzelnen Partien können auch die Einzelergebnisse aufgerufen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=41&sel_discipline_id=7&sel_class_id=62&showCombined=0

Unter „Sport – alle Einzelergebnisse RWK 2021/2022“ findet ihr auch eine Gesamtübersicht aller erzielten Ergebnisse der Schretzheimer Schützen im RWK 2021/2022.

Schreibe einen Kommentar