RWK 2020/2021 – Luftgewehr 1. Durchgang

Zweite Mannschaft startet mit einer Niederlage

2. Mannschaft

Eigentlich kam die 2. Mannschaft mit dem Luftgewehr ja ganz gut in die neue Saison. Nach der langen Corona – Pause, die aber natürlich auch alle anderen Mannschaft getroffen hatte,  konnten beim Auswärtskampf in Aislingen gute 1464 Ringe erzielt werden. Dies wird aber wohl in der Gauliga 2 zu wenig sein, um sich am Ende nicht auf den hinteren Plätzen der Tabelle zu finden. Aber die Mannschaft hat leider auch mit einer Mannschaftsumstellung zu kämpfen, da man einen Schützen für die erste Mannschaft abgeben musste. Dazu kommt auch noch, dass es gut möglich ist, dass es diese Saison vielleicht ja auch nur eine halbe Runde geben könnte. Unter diesem Gesichtspunkt wäre es natürlich schön, wenn man in der Vorrunde einige Punkte sammeln könnte. Unter all diesen Vorzeichen sind diese 1464 Ringe gegen die 3. Mannschaft aus Aislingen also gar nicht ganz so schlecht. Aber für eine Niederlage gibt es halt keine Punkte. Florian Hitzler und Jürgen Mayr waren mit je 371 Ringen die besten Schützen auf Schretzheimer Seite, dicht gefolgt von Gerhard Graf mit 370 Ringen. Johannes Weger konnte 352 Ringe zum Gesamtergebnis beitragen. Leider war der Gegner an diesem Abend aber einen Tick besser. Mit 1481 Ringen sicherten sich die Aislinger die beiden Auftaktpunkte.

Die Einzelergebnisse des Wettkampfes, sowie die aktuelle Tabelle  können unter nachfolgendem Link eingesehen werden. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=41&sel_discipline_id=7&sel_class_id=62&showCombined=0

 

Eine Disziplinübergreifende Gesamtliste aller Ergebnisse der Schretzheimer Schützen finden Sie unter nachfolgendem Link.  „Gesamtliste“

Schreibe einen Kommentar