RWK 2019/2020 – Luftpistole 8. Durchgang

Luftpistole 1. Mannschaft – der Traum lebt weiter

Dritte Mannschaft holt sich Tabellenplatz 2

1. Mannschaft

Mit einer überzeugenden Leistung halten die Schretzheimer ihre Verfolger weiterhin auf Distanz. Beim Heimwettkampf gegen Augsburg zeigten die Schretzheimer einmal mehr, warum sie momentan auf Tabellenplatz 1 zu finden sind. Mit 3:1 Einzelpunkten und tollen 1443 Ringen konnten auch die Augsburger den guten Lauf der Mannschaft nicht stoppen. Auf Position 1 tat sich Stefan Gandenheimer diesmal ungewohnt schwer, am Ende lies er sich den Einzelpunkt aber dann doch nicht nehmen. Mit 361:350 Ringen behielt im Duell mit seine Kontrahentin die Oberhand, und holte den ersten Punkt für Schretzheim. Auf der zweiten Position zeigte diesmal Ronny Vogel, was in ihm steckt. Nach tollem Beginn in den ersten drei Serien lies er zwar in der finalen Serie etwas nach, konnte aber dennoch mit 365 Ringen das beste Ergebnis auf Schretzheimer Seite erzielen. Als Belohnung konnte er sich über den zweiten Einzelpunkt am heutigen Abend freuen, da sein Gegner nur 358 Ringe erzielen konnte. Den gleiche Ausgang konnten dann die Zuschauer auch in der 3. Paarung bejubeln. Christian Bäsche schoss konstant stark, und bezwang seinen Gegner mit 363:351 Ringen. Hier war der Sieg den Schretzheimer schon nicht mehr zu nehmen. In der vierten Paarung erlebte Florian Miehlich auch diesmal wieder ein kleines Déjà-vu. Ihm klebt heuer mal so richtig das Pech an den Stiefeln, denn auch diesmal verlor er wieder um einen einzigen Ring.  Nach großem Kampf musste er sich seiner Gegnerin mit 353:354 Ringen geschlagen geben. Fast hätte er es am Ende sogar noch geschafft, einen 1ner, der ihm im 11. Schuss ausgekommen ist, zu egalisieren. Aber auch seine Zeit wird noch kommen, denn schießen kann er ja. Aber auf seine Mannschaftskollegen ist zur Zeit ja Verlass, und am Ende zählen halt immer nur die 3 Punkte, die die Mannschaft gemeinsam holt.

2. Mannschaft

Schießfrei

3. Mannschaft

Mit einer erfolgreichen Revanche für die empfindliche Vorrundenniederlage gegen die Schützen aus Kicklingen ist der Mannschaft wieder der Sprung auf Platz 2 in der Tabelle gelungen. Mehr wird dann heuer wohl auch nicht mehr drin sein. Im Heimwettkampf gegen die Kicklinger zeigte sich die Mannschaft wieder gut erholt von der, dann doch sehr überraschenden Niederlage in Oberstotzingen. Mit 1323:1299 Ringen holte sich die Heimmannschaft in diesem Vergleich ganz sicher die beiden Punkte. Immer besser in Fahrt kommt hier der jüngste Schütze der Mannschaft. Julian Miehlich konnte mit 339 Ringen das beste Ergebnis der Schretzheimer erzielen. Raimund Weichenmeier (332 Ringe), Victor Kehrle (330 Ringe) und Stefan Bäsche mit 322 Ringe sicherten dann den Sieg ab. Nachdem die Mannschaft nun im nächsten Durchgang zunächst Schießfrei ist, sollte dieser 2. Tabellenplatz im letzten Vergleich der laufenden Saison gesichert werden können. Hier geht es dann zum Abschuss gegen den Tabellenletzten aus Burgberg. Diese Aufgabe sollte eigentlich kein Problem für die Schretzheimer Mannschaft darstellen.

 

Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes Luftpistole sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgende Links. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/700?sel_group_id=46&sel_discipline_id=4&sel_class_id=20

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=37&sel_discipline_id=8&sel_class_id=77

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=37&sel_discipline_id=8&sel_class_id=87

Eine Disziplinübergreifende Gesamtliste aller Ergebnisse der Schretzheimer Schützen finden Sie auf unserer Homepage unter „Sport-alle Einzelergebnisse RWK“.

Schreibe einen Kommentar