RWK 2019/2020 – Luftpistole 7. Durchgang

1. LP – Mannschaft weiter Bezirksliga – Tabellenführer

Zweite Mannschaft findet zur alten Stärke zurück

erneuter Rückschlag für die dritte Mannschaft

1. Mannschaft

Mit einer weiteren, ganz starken Leistung und guten 1443 Ringen hat die 1. Luftpistolenmannschaft die Tabellenführung in der Bezirksliga (Gruppe 6) verteidigt. Das einige Manko beim Auswärtswettkampf in Asbach-Bäumenheim war aber, dass trotz einem Ringvorsprung von ganzen 41 Ringen wieder ein Mannschaftspunkt verschenkt wurde. Hoffentlich fehlt am Ende der Saison nicht dieser eine. Während Stefan Gandenheimer wieder ganz sicher sein Pensum herunterspulen konnte, und mit 369:358 Ringen seinen Gegner besiegte, musste Ronny Vogel in der 2. Paarung einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Die 354 Ringe, die sein Gegner vorlegen konnte, sind eigentlich für Ronny Vogel kein Problem. Diesmal war es aber eins. Am Ende seiner Serie standen auch bei ihm diese 354 Ringe auf der Anzeigetafel. Und den dann notwendigen Stechschuss verhaute er dann schon mal gewaltig. Während sein Gegner eine 8 erzielen konnte, fiel bei ihm nur ein magerer 5er. Die Heimmannschaft hatte den ersten Punkt. Keine Probleme hatte dann Christian Bäsche in der 3. Paarung. Sein Gegner konnte zu keinem Zeitpunkt dagegen halten, und musste mit 331:362 Ringen den Punkt ganz klar an den Schretzheimer abtreten. Die Entscheidung über 2 oder 3 Mannschaftpunkte musste dann in der letzten Paarung fallen. Und hier musste sich Florian Miehlich wieder einmal denkbar knapp geschlagen geben. Trotz guten 358 Ringen konnte er seinen Einzelpunkt nicht holen, sein Gegner erzielte mal wieder einen einzigen Ring mehr. Und schon waren aus den sicher geglaubten 3 Punkten derer nur 2 geworden. Aber auch mit diesen konnte die Tabellenführung von den Gablingern zurückgeholt werden. Jetzt sind es nur noch 3 Wettkämpfe, die die Schretzheimer Mannschaft überstehen muss, um einen ganz großen Coup zu landen. Und wie sich die Mannschaft derzeit präsentiert, ist dies auch durchaus möglich. Bleibt abzuwarten, ob sie sich für eine bisher überragende Saison selbst belohnen werden.

2. Mannschaft

Es geht also doch noch. Nachdem im letzten Durchgang die mögliche Meisterschaftsentscheidung  gegen Aislingen leichtfertig verschenkt wurde, konnte die Mannschaft diesmal wieder zur alten Stärke zurück finden. Mit 1403:1344 Ringen konnte man gegen Deisenhofen wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Dies wird aber heuer wohl nur zur Vize – Meisterschaft reichen, mehr ist da leider nicht mehr drin. Helmut Ehrmann (363 Ringe), Alexander Römming (353 Ringe) und Hermann Schuster mit 351 Ringen stellen schon frühzeitig die Weichen auf Sieg. Da spiele es auch keine Rolle mehr, dass Gerhard Graf mit 336 Ringen doch weit hinter den Leistungen seiner Mannschaftskollegen zurück blieb. Eigentlich wäre mit dieser Mannschaft viel mehr möglich gewesen, jetzt bleibt aber wohl nur die Erkenntnis, dass man mit der schnittbesten Mannschaft mit einem zweiten Platz vorlieb nehmen muss.

3. Mannschaft

Auch für die dritte Mannschaft ist jetzt wohl das Unternehmen „Aufstieg“ wieder in weite Ferne gerückt. Nach der unglücklichen Niederlage in Oberstotzingen sind die Aufstiegsambitionen wieder auf ein Minimum gesunken. Obwohl die Mannschaft mit 1347 Ringen ein ansprechendes Ergebnis erzielen konnte, musste sie dennoch mit einer Niederlage im Rucksack die Heimreise antreten. Die Gastgeber erwischen einen ihrer guten Tage, und konnte überraschender Weise 1358 Ringe erzielen.  Nachwuchsschütze Julian Miehlich war hierbei auf Schretzheimer Seite die Überraschung des Abends. Er konnte mit guten 344 Ringe das beste Ergebnis der Schretzheimer Schützen erzielen. Victor Kehrle (338 Ringe), Raimund Weichenmeier (333 Ringe) und Stefan Bäsche mit 332 Ringe schafften es dann leider nicht, den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Jetzt hat es die Mannschaft selbst nicht mehr im Griff, den Aufstieg doch noch zu schaffen. Nun ist man auf Schützenhilfe der anderen angewiesen.

 

Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes Luftpistole sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgende Links. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/700?sel_group_id=46&sel_discipline_id=4&sel_class_id=20

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=37&sel_discipline_id=8&sel_class_id=77

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=37&sel_discipline_id=8&sel_class_id=87

Eine Disziplinübergreifende Gesamtliste aller Ergebnisse der Schretzheimer Schützen finden Sie auf unserer Homepage unter „Sport-alle Einzelergebnisse RWK“.

Schreibe einen Kommentar