Einteilung RWK 2019/2020 – Bezirksligen

Schwere Gegner für Schretzheimer Mannschaften

Mit dem Bezirksliga – Aufstieg der 1. Luftpistolen – sowie der 1. Luftgewehrmannschaft hat Schretzheim in der Vereinsgeschichte ein neues Kapitel aufgeschlagen. Nun sind die Neueinteilungen der Gruppen bekannt gegeben worden. Die Luftpistolenmannschaft aus Schretzheim wird in der Gruppe 6 der Bezirksliga starten. Die Gegner hier werden dann Altstadt Augsburg, Grünholder Gablingen, Gemütlichkeit  Mertingen, Hubertus Fremdingen sowie die 2. Mannschaft von Asbach Bäumenheim sein. Das sind dann wohl andere Kaliber, mit denen sich die dann neu zusammengesetzte Mannschaft aus Schretzheim auseinander setzen muss.

Nicht weniger leicht hat es auch die Luftgewehr – Mannschaft erwischt. Sie werden ebenfalls in der Gruppe 6 ihr Glück versuchen. Die Gegner hier sind dann der SV Burtenbach, Alpenrose Roßhaupten, SV Haunsheim, Edelweiß Holzheim sowie die Edelweißschützen aus Schwenningen.

Aber leichte Gegner wird es in den Bezirksligen nicht mehr viel geben. Hier müssen die beiden Schretzheimer Mannschaften dann zeigen, was wirklich in Ihnen steckt. Aber durch zahlreiche Verstärkungen in beiden Mannschaften sollte hier keine Panik ausbrechen. Sie sind allemal in der Lage, die erste Saison in der Bezirksliga gut zu überstehen. Aber die erste Saison in der neuen, höheren Gruppe ist ja bekanntlich die schwierigste. Mal schauen, wie sie sich in der neuen Umgebung schlagen werden.

Erwähnen sollte man an dieser Stelle dann aber auch noch die Mannschaft mit der Großkaliber – Sportpistole, die schon einige Jahre in der Bezirksliga präsent ist. Zusammen mit dieser stellt der kleine, rührige Verein dann insgesamt 3 Mannschaft, die im Bezirk um Punkte kämpfen. Das kann sich wahrlich sehen lassen.

 

Unter nachfolgendem Link kann die gesamte Neueinteilung im Luftdruckbereich des Bezirkes eingesehen werden.

https://schuetzenbezirk-schwaben.de/nachricht/die-gruppeneinteilung-der-saison-2020.html

 

Schreibe einen Kommentar