RWK 2019 – GK-Sportpistole 4. Durchgang

Keine Chance gegen Nordendorf

Die beiden Mannschaft an der Tabellenspitze sind einfach einen Tick zu stark, um hier mal einen Sieg landen zu können. Mit 1469:1394 Ringen musste die Schretzheimer Mannschaft die Heimreise wieder mit einer Niederlage im Koffer antreten. Es fehlen hier einfach die hohen Ergebnisse, um hier mal ein Erfolgserlebnis feiern zu können. Otto Hegele konnte hier noch am ehesten überzeugen, mit seinen 367 Ringen war er bester Schütze auf Schretzheimer Seite. Dann ging es aber auch schon wieder weit nach unten. Dieter Kerl (351 Ringe), Helmut Ehrmann (342 Ringe) und Martin Reiser mit 334 Ringe konnten dem Wettkampf mit ihren Ergebnissen keine Wende mehr geben. Max Thomas mit guten 354 Ringen und Neueinsteiger Ronny Vogel mit 294 Ringen rundeten das Ganze als Ersatzschützen ab. Jetzt gilt der Fokus sicherlich dem Wettkampf gegen Gundremmingen, denn hier wird es dann wohl um die rote Laterne in dieser Saison gehen. Aber Angst brauchen die Schretzheimer hier sicherlich nicht zu haben, denn sie haben ja schon angedeutet, dass mit ihnen immer zu rechnen ist.

Wenn Sie alle Ergebnisse und die Tabelle des Rundenwettkampfes Großkaliber-Sportpistole sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/700?sel_group_id=42&sel_discipline_id=7&sel_class_id=30

Eine Disziplinübergreifende Gesamtliste aller Ergebnisse der Schretzheimer Schützen finden Sie auf unserer Homepage unter „Sport-alle Einzelergebnisse RWK“.

Schreibe einen Kommentar