RWK 2019 – KK-Liegend 2. Durchgang

Trotz schwacher Leistung weiteren Sieg eingefahren

Das war mannschaftlich gesehen ein ganz schwacher Wettkampf. Nur Stefan Wiedenmann konnte mit 295 Ringen einigermaßen überzeugen. Gerhard Graf (289 Ringe), Walter Brandmaier (284 Ringe) und auch Peter Müller mit 273 Ringen dürften mit ihren Leistungen dagegen weniger zufrieden sein. Anscheinend haben letztere Ihr Pulver bei der, vor kurzem zu Ende gegangenen schwäbischen Meisterschaft gänzlich aufgebraucht. Aber auch mit einem Gesamtergebnis von nur 1141 Ringen konnte dennoch der Sieg gegen Wittislingen eingefahren werden. Diese konnten mit ihrem Ergebnis von 1113 Ringen den kleinen Durchhänger der Schretzheimer nicht ausnutzen. Nochmal Glück gehabt, kann man hier nur sagen.

Wenn Sie alle Ergebnisse und die Tabelle des Rundenwettkampfes KK – Liegend sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=30&sel_discipline_id=10&sel_class_id=79

 

Eine Disziplinübergreifende Gesamtliste aller Ergebnisse der Schretzheimer Schützen finden Sie auf unserer Homepage unter „Sport-alle Einzelergebnisse RWK“.

 

Schreibe einen Kommentar