RWK 2018/2019 – LG Auflage 7. Durchgang

Auflagemannschaft macht sein Meisterstück

Nachdem man zum Auftakt der Rückrunde wieder pausieren durfte, stand beim ersten Vergleich nach der Halbzeitpause gleich mal der harte Wettkampf gegen den Tabellenzweiten auf dem Programm. Hier hatte der Tabellenführer aus Schretzheim bei einem Sieg in Bachhagel aber auch die Chance, die vorzeitige Meisterschaft einzufahren. Und diese Chance wurde dann auch gleich eindrucksvoll genutzt. Obwohl mit Manfred Schiedl ein Stammschütze ersetzt werden musste, wurde der direkte Verfolger regelrecht überrannt. Mit insgesamt 932 Ringen konnte man dem Gegner im eigenen Schützenheim fast 20 Ringe abnehmen. Ersatzschützin Anneliese Bäsche war dabei mit 301,7 Ringen ein guter Ersatz. Zur Hochform lief aber Mannschaftsführer Johann Aschenbrenner auf, er konnte mit 316,3 Ringen sein bisher bestes Ergebnis im Rundenwettkampf erzielen. Walter Brandmaier mit soliden 314,0 Ringen sicherte dann den so wichtigen Sieg ab. Die Mannschaft kann stolz auf sich sein, bereits 3 Runden vor Ende der Saison steht man nun als Meister fest. Selbst wenn man noch alle ausstehenden Wettkämpfe verlieren würde, würde man am Ende ganz oben stehen. Aber daran wird wohl sicher niemand denken. Dass man aber nach dem Aufstieg im letzten Jahr auch in der jetzigen Klasse so dominieren würde, war dann doch etwas überraschend. Aber wenn die Mannschaft so weiter macht, werden sich auch die Gegner in der Gauliga sicherlich warm anziehen müssen.

Die Ergebnisse und aktuellen Tabellen können auch unter „Sport-Ergebnisse und Tabellen RWK “ eingesehen werden. Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes mit Schretzheimer Beteiligung sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgende Links. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=33&sel_discipline_id=14&sel_class_id=82

Schreibe einen Kommentar