RWK 2018/2019 – LG 4. Durchgang

Erste Mannschaft wahrt weiße Weste

Eine, doch ein wenig überraschende Erfolgsserie kann die 1. Mannschaft in der Gauoberliga zur Zeit hinlegen. Auch der vierte Wettkampf der neuen Saison konnte erfolgreich gestaltet werden, und damit der Vorsprung in der Tabelle sogar etwas ausgebaut werden. Denn der direkte Verfolger aus Faimingen büßte in dieser Runde einen Mannschaftspunkt ein. Und dieser, etwas glückliche Sieg beim Tabellendritten aus Brenz kann schon als kleine Vorentscheidung angesehen werden. Jetzt könnte sich die Mannschaft sogar schon eine Niederlage leisten, und wäre trotzdem noch auf Platz 1. Aber an dieses Szenario denkt bei diesem, bisherigen Saisonverlauf sicherlich niemand. Wenn es läuft, dann läuft´s eben. Auf Position 1 kann Stefan Wiedenmann von Wettkampf zu Wettkampf eine konstante Leistung abrufen, auch diesmal konnte er mit guten 382 Ringen den Einzelpunkt gegen einen ebenfalls starken Gegner behaupten. Am Ende fehlten diesem aber ganze 5 Ringe, um ein Wort um den Sieg mitreden zu können. Das gleiche gilt auch für den Schretzheimer Schützen an Position zwei. Stefan Langenmeir konnte zwar heuer noch kein Topergebnis erzielen, aber mit seinen hohen 70er Ergebnissen konnte er bis jetzt alle seine Einzelpunkte holen. Und dies alleine zählt. So war es dann auch diesmal wieder. Mit seinen 377 Ringen konnte er seinen Gegner (374 Ringe) auf Distanz halten, und wieder einen Einzelpunkt für Schretzheim gewinnen. Bei Mehmet Kursuncu ging seine „Schnellfeuereinlage“ diesmal nicht auf. Obwohl sein Gegner nur 367 Ringe erzielen konnte, was eigentlich kein Problem für Mehmet sein sollte, wollte es diesmal nicht klappen. Das ist eben das Risiko bei einem derart schnellen  Schießrhythmus, zwischen Top und Hopp ist nur ein kleiner Spalt. Und diesmal war es eben mal „Hopp“. Mit nur 366 Ringen musste er sich am Ende um einen einzigen Ring geschlagen geben, was den Gastgeber aus Brenz wieder ins Spiel brachte. Das bedeutete, dass an Paarung 4 die Entscheidung über die Mannschaftspunkte fallen würde. Hier hatte diesmal aber Gerhard Graf das glücklichere Ende für sich. Hatte er beim letzten Wettkampf noch mit 369:370 Ringe den kürzeren gezogen, so drehte er diesmal den Spieß um. Diesmal konnte er die 370 Ringe erzielen, und mit einem Ring Vorsprung den Einzelpunkt holen. Und dieser bedeutete dann 3:1 Einzelpunkte, und 3 Mannschaftspunkte für Schretzheim. Wie ausgeglichen der Wettkampf war, zeigt auch das Mannschaftsergebnis. Mit 1495:1487 Ringen war hier Schretzheim nur knapp vorne. Aber wie schon oben erwähnt, wenn´s läuft, dann läufts eben.

Wichtiger Sieg auch für zweite Mannschaft

Mit einem wichtigen Heimerfolg gegen den Tabellenletzten konnte sich die zweite Mannschaft ein wenig Luft auf den direkten Abstiegsplatz verschaffen. Mit einer guten, geschlossenen Mannschaftsleistung hatte man sich diesen Sieg aber auch verdient. Mit 1465:1430 Ringen konnte bei diesem wichtigen Wettkampf die Ballmertshofer Mannschaft doch recht deutlich geschlagen werden. Jetzt hat man sogar wieder den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle hergestellt. In guter Form zeigt sich zur Zeit Anja Ehrmann, die diesmal mit 372 Ringen beste Schützin auf Schretzheimer Seite war. Wenn sie auch mal ein wenig in´s Training einsteigen würde, wäre sie sicherlich eine ernst zu nehmende Alternative für die erste Mannschaft. Aber auch Christian Bäsche (369 Ringe) und Anton Singer mit 364 Ringen konnten bei diesem vorentscheidenden  Wettkampf gute Leistungen vorweisen. Eine positive Überraschung waren auch diesmal wieder die guten 360 Ringe von Ersatzschütze Helmut Ehrmann. Ohne wirkliches Gewehrtraining ist dies mehr als nur Erwähnenswert. Bei der, derzeit doch etwas dünnen Mannschaftsbesetzung, sind dann solche Ersatzschützen doch Gold wert.

 

Die Ergebnisse und aktuellen Tabellen können auch unter „Sport-Ergebnisse und Tabellen RWK “ eingesehen werden. Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes mit Schretzheimer Beteiligung sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgende Links. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=34&sel_discipline_id=13&sel_class_id=60

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=34&sel_discipline_id=7&sel_class_id=64

Schreibe einen Kommentar