RWK 2018 GK – SpoPi, 4. Durchgang

Mannschaft zeigt sich stark verbessert

Eine deutliche Leistungssteigerung konnte die Mannschaft im Rundenwettkampf gegen die Schützen der 1. Mannschaft aus Nordendorf aufweisen. Leider wurde dies aber nicht mit einem Sieg belohnt, am Ende hatten die Gäste mit 1474:1422 Ringen die Nase vorn. Aber auf dieses Ergebnis lässt sich sicherlich aufbauen, wenn es nun im letzten Durchgang der Vorrunde gegen die bis dato ebenfalls sieglose Mannschaft von Mertingen 2 geht. Hier findet sich dann der Verlierer ganz alleine auf dem letzten Tabellenplatz wider. Bester Schütze der Schretzheimer Mannschaft war diesmal Cornelius Grandy, der mit 371 Ringen ein ansprechendes Ergebnis erzielen konnte. Otto Hegele (357 Ringe), Martin Reiser (350 Ringe) und Max Thomas mit 344 Ringen bildeten dann das geschlossene Mittelfeld. Als Ersatzschützen konnten sich Dieter Kerl (363 Ringe) und Marion Grandy mit 350 Ringen für höhere Aufgaben empfehlen. Es besteht also die berechtigte Hoffnung, dass gegen den letzten Gegner der Vorrunde ein Sieg herausspringen könnte. Zu wünschen wäre es der Mannschaft allemal.

Die Ergebnisse und Zwischentabelle können auch unter „Sport – Ergebnisse und Tabellen RWK “ eingesehen werden. Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes Großkaliber – Sportpistole sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/700?sel_group_id=35&sel_discipline_id=7&sel_class_id=30

Schreibe einen Kommentar