RWK 2017/2018 – LG 8. Runde

Wichtige Siege für 1. und 2. Mannschaft

Das war schon ein kleiner Befreiungsschlag. Mit dem Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten aus Aislingen ist der 1. Mannschaft selbst ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt gelungen. Gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft von Aislingen 2 konnten alle 3 Mannschaftspunkte eingefahren werden. In der 1. Paarung zeigte Stefan Wiedenmann eine konzentrierte Leistung. Wenn auch ein paar Schüsse nicht das gewünschte Ziel fanden, mit guten 382 Ringen lies er seinem Gegner (365 Ringe) aber keine Chance zum Sieg. Das war ein gelungener Auftakt zu einem wichtigen Sieg. Aber auch Stefan Langenmeir auf Stand 2 zeigte diesmal wieder eine gute Leistung.  Mit 375:365 Ringen sicherte er der Schretzheimer Mannschaft den zweiten Einzelpunkt. Etwas knapper ging es in der 3. Paarung zu. Am Ende konnte sich aber Mehmet Kursuncu etwas glücklich mit 2 Ringen Vorsprung gegen seinen Gegner behaupten. Damit war der so wichtige Sieg auch schon gesichert. Leider hatte Gerhard Graf auf Position 4 seine Nerven nicht ganz im Griff. Erst mit den letzten Schüssen verschenkte er den eigentlich schon sicheren vierten Einzelpunkt. Mit 367:370 Ringen musste er seinem Aislinger Gegner den Ehrenpunkt überlassen. Dies war aber am Ende nur ein kleiner Makel. Mit 1496:1470 Ringen und 3:1 Einzelpunkten wurde dieser vorentscheidende Wettkampf gewonnen, jetzt ist der Klassenerhalt wieder in greifbarer Nähe. Mit einem weiteren Sieg bei den noch zwei ausstehenden Wettkämpfen kann man auch in der neuen Saison für die Gauoberliga planen.

 

2. Mannschaft mit Saisonbestleistung

Mit einem überzeugendem Sieg hat sich auch die zweite Mannschaft etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Leider konnte aber auch der Tabellenletzte aus Burghagel seinen Wettkampf gewinnen, so dass sich in der Tabellensituation gar nicht so arg viel verbessert hat. Aber vielleicht entscheidet ja am Ende auch die Gesamtringzahl, und für diese hat die Mannschaft diesmal doch einiges getan. Mit 1470 Ringen konnte das beste Ergebnis der gesamten Runde erzielt werden. Anja Ehrmann und Christian Bäsche konnten mit jeweils 373 Ringen den Grundstein für den Sieg gegen die erste Mannschaft aus Gundelfingen legen. Walter Brandmaier (367 Ringe) und Mannschaftsführer Anton Singer, der 357 Ringe erzielen konnte, liesen sich die beiden Punkte nicht mehr nehmen. Die Gastmannschaft aus Gundelfingen konnte dagegen ihr Potenzial nicht abrufen, und musste mit 1444 Ringen nach siegreichen Wochen wieder mal eine Niederlage eistecken. Jetzt gilt auch hier das gleiche, wie für die erste Mannschaft. Noch ein Sieg, und die schwierige Saison nimmt doch noch einen gutes Ende. Mehr als der Klassenerhalt war in der durchwachsenen Saison eh nicht drin, damit wäre das Minimalziel erreicht. Aber dieses Ergebnis lässt doch für die noch ausstehenden Wettkämpfe hoffen, jetzt gilt es nur noch, den Sack zu zu machen.

 

Die Ergebnisse und aktuellen Zwischentabellen können auch unter „Sport – Ergebnisse und Tabellen RWK “ eingesehen werden. Wenn Sie alle Ergebnisse des Rundenwettkampfes der jeweiligen Klasse mit Schretzheimer Beteiligung sehen wollen, klicken Sie bitte auf nachfolgende Links. Hier können dann durch das Anklicken der einzelnen Partien auch die Einzelergebnisse der Schützen eingesehen werden.

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=23&sel_discipline_id=13&sel_class_id=60

https://www.rwk-onlinemelder.de/online/listen/705?sel_group_id=23&sel_discipline_id=7&sel_class_id=64

Schreibe einen Kommentar